TCO Feriencamp 2019

Lustiges Feriencamp am Moosrain

Die Zeichen waren unüberseh- und hörbar: 16 Zelte auf dem Areal, an allen Ecken Schläger, Bälle oder Trainingsutensilien, dazu die Tennisplätze voll belegt und viel Lachen – vier Tage lang herrschte der Nachwuchs des TC Oberding über die Anlage am Moosrain.

Der Verein richtete sein traditionelles Feriencamp aus, das sich heuer wieder großer Beliebtheit erfreute. Schon vor dem Anmeldeschluss waren alle Plätze vergeben, letztlich nahmen 33 Kinder und Jugendliche teil, die ihren Spaß hatten – und allesamt (und damit so viele wie noch nie) auch übernachteten. Für das achtköpfige Trainerteam des TCO um Organisator Tom Nistler bedeutete das aber ebenso viel Arbeit und Betreuung fast rund um die Uhr.

Die Renner waren neben dem bunten Training (inklusive Hockey), das Lagerfeuer, eine Fackelwanderung durchs Moos, die gemeinsamen Mahlzeiten und Musikeinlagen. Auf den Courts wurde nach Altersklassen getrennt fleißig trainiert, wobei durch sich abwechselnde Trainer immer wieder neue Komponenten eingestreut wurden. Dafür sorgten neben Chefcoach Nistler noch Felizitas Hiesgen, Valerie Bauhaus, Tommy Karl, Thomas Graf, Oliver Hennig, Nicolas Handorf und Thomas Lehrhuber. Das Schleiferlturnier samt Siegerehrung war dann der krönende Abschluss der vier Tage und drei Nächte am Moosrain.