Kleinfeld und Midcourt 2018

Jugend-Turnier

Gerüstet für seine Premierensaison ist der jüngste Tennis-Nachwuchs des TC Oberding, der in insgesamt vier Kleinfeld- und Midcourt-Teams - ausgestattet mit einheitlichen Kappen durch Logopädie Stemmer aus Notzing - für viel Wirbel auf der Anlage am Moosrain sorgt. Viel los war auch gleich am ersten großen Heimspieltag. Der Verein erfreut sich derzeit eines großen Zulaufs im Bereich der unter Zehnjährigen und hat heuer gleich vier Mannschaften neu gemeldet. In der Altersklasse der U 8 trennten sich in einem internen Duell Team I und II mit einem 8:8-Remis, bei dem fast alle Kinder aus der großen Trainingsgruppe zum Zug kamen. Die U 9- und U 10-Formationen sammelten gegen die schon länger trainierenden Kinder der SG Reichenkirchen viel Erfahrung (1:19, 2:18). Spaß und Erlebnis standen hier beim Weitwurf, Seilspringen, Ballablegen und Hockey klar im Vordergrund.

Es tut sich was am Moosrain: Kappen für alle gab es sehr zur Freude der Kinder, Trainer und Betreuer (hinten., v. l.) Felizitas Hiesgen, Ramona Stemmer (vom Sponsor Logopädische Praxis Notzing), Thomas Graf, Jessica Gerl und Olaf Heid.

Foto: TC Oberding