Wichtige Mitteilung


Öffnung der Anlage
Sehr geehrte Mitglieder,
bitte beachtet unser Hygienekonzept des Tennisclub Oberding e.V., welches auch auf dem Vereinsgelände ausgehängt ist.
Bitte nehmt den Inhalt zur Kenntnis und haltet euch strikt an die vorgegebenen Regeln.

Besonders wichtig:
Jeder Spieler muss sich in die Reservierungs- und zusätzlich in die Anwesenheitsliste eintragen! Nur so kann nachgewiesen werden, wer sich wann und zu welchem Zweck auf der Anlage aufgehalten hat. Einweghandschuhe nicht vergessen!
Nur wenn wir uns alle an die Regelungen halten, ist gewährleistet, dass die Freigabe unserer Tennisanlage Bestand hat und weitere Lockerungen folgen können. Eine kurzfristige Änderung der Regelungen behalten wir uns vor.
Bei Unklarheiten oder Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Im Namen der gesamten Vorstandschaft

Ute Attenberger
1.Vorsitzende TC Oberding e.V.

 

Nachrücker greift an

Oberding - Auf die Tennisherren 50 des TC Oberding wartet ab diesem Sonntag ein Abenteuer. Kapitän Thomas Gerstl und seine Senioren schlagen zum ersten Mal in der Bayernliga Süd auf. Ein Novum in der Vereinsgeschichte.

Zu Gast auf der Anlage am Moosrain ist um 10 Uhr der TC Rot-Weiß Freising. Ein Rivale, mit dem die Oberdinger schon in jüngeren Altersklassen die Schläger kreuzten. Als Vizemeister der Landesliga Süd sind sie im Winter am Grünen Tisch nachgerückt und vertrauen auf ihre Stammformation mit Sergei Grouzman und Willi Repper an den Toppositionen. Dazu kommt neu Stefan Gerstl ins Team, er ist als „Youngster“ von den 40ern aufgerückt. Aufgrund der Dichte der jeweiligen Leistungsklassen dürfte es ein ausgeglichenes Duell werden.

Los geht das Heimspiel-Wochenende des TCO aber am Samstag ab 9 Uhr mit den Junioren (gegen den TV Nandlstadt) und den Knaben (gegen den TC Blau-Weiß Neufahrn). Am Nachmittag (14 Uhr) folgen die Herren 40 gegen den TSV Rudelzhausen und die Herren 60 gegen den SVN München. Letztere gewannen in der Vorwoche zum BK 1-Auftakt nach hartem Kampf beim TC Grün-Gold München. Franz Prexl, Hans Gabler und Ernst Friedrich hatten im Einzel gepunktet, die Doppel Friedrich/Herbert Höhn (5:7, 6:2, 10:7) und Gabler/Karl Pfleger (7:6, 6:2) machten den Sack zu. ola

Außerdem: Samstag, 14 Uhr: SV Althegnenberg - Herren 30; Sonntag, 9 Uhr: TC RW Poing II - Herren, VfB Hallbergmoos - Damen; 10 Uhr: FC Langengeisling - Herren 40; 14 Uhr: Damen 50 - TSV Marktl.

Quelle: Erdinger Anzeiger